Blick auf ein von einer Frau bedientes Smartphone, auf dessen Bildschirm die Facebook-App geöffnet wird

Apple schafft Geld nach Hause

Apple will nach der US-Steuerreform jetzt den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Nach jüngsten Angaben lagerte Apple im Herbst einen Geldberg von gut 252 Milliarden Dollar außerh...
Nahaufnahme eines dreifarbigen Zollstockes.

Warum EU? – Weil sie verbindet

In dieser Woche kann man sagen, die EU ist ganz gut, um uns daran zu erinnern, was uns verbindet. Deshalb hat sie 2018 zum Kultur-Erbejahr ausgerufen. Das ganze Jahr über werden wir an vielen Orten, durch ve...
Nahaufnahme des Sternenkreises auf einer EU-Flagge.

Bulgarien: EU-Vorsitz unter Beobachtung

Seit dem Jahreswechsel hat Bulgarien den Vorsitz der EU-Mitgliedsländer inne. Bulgarien hat turnusgemäß nach sechs Monaten EU-Ratspräsidentschaft von Estland übernommen. In der bulgarischen Hauptstadt Sofi...
Ausschnitt mit drei Sternen aus der EU-Flagge.

Europe Direct-Anlaufstellen ausgeweitet

In Europe Direct-Informationszentren erhalten Bürger praktische Informationen, Ratschläge zu ihren Rechten in der EU und sie können über europapolitische Themen auf lokaler Ebene diskutieren. Diese Zentren ...
Aus der Froschperspektive fotografierte rote, chinesische Lampions vor blauem Himmel.

Schutz vor Billigimporten

Im Kampf gegen Billigimporte, vor allem aus China, ist die EU, zumindest theoretisch, jetzt etwas besser gewappnet. Heute tritt eine neue Regelung zur Berechnung von Schutzzöllen in Kraft. Die soll heimische ...
Blick auf einen natürlichen Bach, der durch einen Wald verläuft

Geld für Klimaschutz-Projekte

Die EU-Kommission fördert Stadtentwicklung in der EU mit 100 Millionen Euro. Gefördert werden Projekte, die die Luftqualität verbessern, dem Klimawandel entgegenwirken, Arbeitsplätze und Wohnraum schaffen. ...
Ein grüner Traktor mit Anhänger fährt über einen grün bewachsenen Feldweg auf ein schon teilweise abgeärntetes Weizenfeld

Kommt das nationale Glyphosat-Aus?

Ein nationales Verbot des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat in Deutschland ist nach Einschätzung von Bundestags-Juristen unter strengen Voraussetzungen möglich. Das berichtet die «Rheinische Post» unter B...
Blick vom Rücksitz in die Auto-Fahrerkabine auf den Arm des Fahrers am Lenkrad und das Navigationsgerät an der Windschutzscheibe.

EU will Diesel-Betrügereien verhindern

Betrügereien wie beim Dieselskandal will die EU künftig mit schärferen Zulassungs-Regeln für neue Automodelle verhindern. Außerdem sollen im Fall eines Verstoßes auch hohe Bußgelder geben. Die Mitgliedst...

855.000 Stunden Zeitersparnis

Die Beantragung von zum Beispiel Geburtsurkunden, KfZ-Anmeldungen oder Unternehmensgründungen sollen in der EU künftig online zugänglich gemacht werden, sowohl für Nutzer im Inland als auch für Nutzer aus ...