Umfage zur Verbraucherpolitik der EU

Wie gut oder schlecht ist eigentlich die Verbraucherpolitik der EU? Das möchte die EU-Kommission wissen und hat dazu eine Befragung gestartet.

Verbraucherinnen und Verbraucher, Zivilgesellschaft, nationale Behörden und die Wissenschaft sind dazu aufgerufen, ihre Meinung zu vier verbraucherpolitischen EU-Initiativen abzugeben, die die Kommission 2020 und 2021 vorzulegen plant.

Mit ihrer neuen Verbraucheragenda hat die Kommission unter anderem den grünen Wandel und die Folgen der Corona-Pandemie im Blick. Ziel ist es, durch die neue Verbraucheragenda einen neuen strategischen EU-Rahmen für die Verbraucherschutzpolitik zu schaffen.

Hier geht’s zur Umfrage “Consumer policy – the EU’s new ‘consumer agenda’“.

Wir haben auf euranetplus.de verschiedene Beiträge zum Thema “Verbraucherschutz” veröffentlicht. Auch unter dem Schlagwort “Umfrage” findet man ganz unterschiedliche Beiträge bei uns. Und zum Thema “Bürgerinitiativen in der EU” haben wir Anfang des Jahres gleiche eine ganze Treffpunkt-Sendung. Klickt gleich mal rein.