Blick auf ein von einer Frau bedientes Smartphone, auf dessen Bildschirm die Facebook-App geöffnet wird

Apple schafft Geld nach Hause

Apple will nach der US-Steuerreform jetzt den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Nach jüngsten Angaben lagerte Apple im Herbst einen Geldberg von gut 252 Milliarden Dollar außerh...
Staatsflagge von Polen.

Polen hält Streit für beendet

Polens Regierung hält den Streit mit der EU-Kommission um die Unabhängigkeit seiner Justiz für beendet. Nach Meinung der polnischen Regierung wurde der Konflikt nach Änderungen des Gesetzes im Dezember gel...
Detailaufnahme einer modernen Computertastatur und der dazugehörigen Mouse in weiß von Apple.

OECD will Apple an der Steuertrickserei hindern

Immerhin 1% Steuern hat Apple 2003 in Irland auf seine Gewinne gezahlt. "Immerhin", denn im Jahr 2014 ist der Prozentsatz bereits auf 0,005 geschrumpft. Die Europäische Union fordert jetzt deshalb vom irischen...
Bildausschnitt: man sieht das Heck eines schwarzen Autos, das offensichtlich zu schnell über einen Zebrastreifen fährt.

Schwere Vorwürfe gegen die Kommission

Der Untersuchungsausschuss zur Abgasaffäre im EU-Parlament erhebt schwere Vorwürfe gegen die EU-Staaten und die EU-Kommission. Beide Seiten hätten ihre Aufsichtspflicht gravierend verletzt. Die Staaten, weil...
Weibliche Hände halten ein iPad und tippen darauf, im Hintergund liegen verschiedene Unterlagen.

Apple und andere faule Tricks

Hach, EU, so langsam traust du dich was. Jetzt willst du Kohle sehen, und zwar völlig zu Recht! Wie sich herausgestellt hat, hat Apple in Irland 2014 nur 0.005% Steuern gezahlt, also 50 Euro pro Million. Ein T...
Blick von der Straße auf das Gebäude der EU-Kommission in Brüssel, Eu-Flaggen wehen vor dem Gebäude.

“Solidarität in der Praxis”

Die satten Gewinne der Alternative für Deutschland bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern waren heute auch kurz Thema in Brüssel. Beim täglichen Presse Briefing wurde Kommissionssprecher Alexander ...

0,005 Prozent Steuern – Die Presseschau

„Apple – eine der größten Versuchungen für Konsumenten, seit es Computer gibt“. So bezeichnete ein Autor des Westfalen Blatts diese Woche den Weltkonzern. Er hat sich mit der EU-Steuerrückforderung an...

Cook ist sauer auf Vestager

Die Meldung hatte am Montag für ein leichtes Beben gesorgt. Apple muss 13 Milliarden Steuer-Dollar an Irland nachzahlen, das hatte die EU-Wettbewerbs- Kommissarin Margrethe Vestager bekannt gegeben. Der Grund:...
Bild einer messingfarbenen Justitia-Waage.

Apple hofft auf die Juristen

Apple will nach der Entscheidung der EU-Kommission, eine Nachzahlung von potenziell mehr als 13 Milliarden Euro in Irland zunächst keine Korrekturen in der Bilanz vornehmen. In einem Brief an Investoren zeigte...