Sylwia Spurek ist erstes Grünen-Fraktionsmitglied aus Polen

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Ein bisschen scheint es den Grünen im Europaparlament so vorzukommen. Denn sie haben jetzt das erste Fraktionsmitglied aus Polen an Bord begrüßt. Claudia Knoppke fasst zusammen.

Sylwia SpurekDAINA LE LARDIC

EP Press conference by Terry REINTKE and Sylwia SPUREK

Sylwia Spurek ist 44 Jahre alt, Anwältin, Politikerin und Aktivistin für Menschen- Frauen- und Tierrechte. Sie will die Welt auch grüner machen und hat sich deshalb entschieden, zu den Grünen im EU-Parlament zu wechseln. Für Terry Reintke, eine der stellvertretenden Fraktions-Vorsitzenden, ist Sylwia Spurek damit ein sehr willkommenes neues Fraktionsmitglied.

„Today is a very, very happy day for us, because we are welcoming Sylwia Spurek in our group( …) bislang hatten wir kein Mitglied aus Polen und das macht es besonders schön, dass Sylwia als erstes polnisches Mitglied bei uns im EU-Parlament mitmacht.“

Spurek saß bislang in der S&D Fraktion im EU-Parlament. Ihr Wechsel zu den Grünen sei für sie eine Frage der besser vertretenen Werte, so Spurek.

„Heute beginne ich eine neue Phase meiner politischen Arbeit im EU-Parlament. Ich habe mich entschieden mit den Grünen zu arbeiten, weil Wertvorstellungen für mich die wichtigsten Werte in der politischen Arbeit sind. Menschenrechte, Tierechte, Kampf gegen die Klimakatastrophe sind wesentliche Teile meiner DNA.“

Terry Reintke hofft, dass die Menschen in Polen sich in der EU jetzt auch grüner und europäischer vertreten fühlen. Für Sylwia Spurek ist es ein gemeinsames politisches Abenteuer.

“Let’s start our political adventure together now.“

In unserem Beitrag über “Das EU-Mitgliedsland Polen” gibt’s spannende Infos rund um Polen und wer mehr über die Arbeit der Grünen im EU-Parlament erfahren möchte, kann sich mal durch unser Online-Dossier zum Thema “Nachhaltigkeit” klicken, auch da ist der eine oder andere spannende Beitrag dabei.