Engere Zusammenarbeit mit Frankreich

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Mitglieder der Bundesregierung treffen sich heute mit französischen Regierungsmitgliedern zum deutsch- französischen Ministerrat. Es ist der erste nach dem Abschluss des Aachener Vertrags. Der Vertrag von Aachen soll die deutsch-französische Zusammenarbeit weiter vertiefen. Deutschland und Frankreich wollen auch im Rahmen der EU ihre Zusammenarbeit intensivieren, sagte Angela Merkel vorab in ihrem Videopodcast.

“Hier wollen wir uns zum Beispiel vor jedem Europäischen Rat auch intensiv verständigen, wie Deutschland und Frankreich möglichst mit gemeinsamen Positionen auftreten. Genau das werden wir auch am nächsten Mittwoch in Toulouse tun.”

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen morgen und übermorgen zu ihrem Gipfel in Brüssel zusammen. Es geht um den Brexit und auch um den Mehrjährigen Finanzrahmen der EU.