Die deutsche Demokratie ist stark

Das Ergebnis der Bundestagswahl hat in der EU einen deutlichen Nachhall.

Belgiens Außenminister Didier Reynders nannte es ein Debakel.

„Der Schub der Extremen in Deutschland, wie schon in Frankreich und den Niederlanden, sollte uns dazu bringen, sehr praktische Reformen zu verabschieden. In der Sozio-Ökonomie der Eurozone , in der Migrations-, Verteidigungs- und Sicherheitspolitik.“

European Union, Photographer: Jacquemart-Jennifer

EU-Kommissionsvizepräsident Franz Timmermans will es zunächst den Deutschen Überlassen, das Ergebnis zu bewerten.

“Well I leave it to the Germans to have their own assessments.”
EU- Wirtschaftskommissar Piere Moscovici reagierte per Twitter mit den Worten:

“Die AfD in Bundestag ist ein Schock & legt Zweifel in der Gesellschaft offen. Die deutsche Demokratie ist heute stark. Kein Vergleich mit 1933.”