Teaserfolge Green Deal-Podcast: Darum geht’s

Teaserfolge Green Deal-Podcast, here we go! Heute geht’s los!

Dagmar Selle

Unsere Kollegin Dagmar Selle geht mit ihrem neuen Green Deal-Podcast an den Start! Worum es dabei gehen wird, hat sie uns in einem kurzen Trailer zusammengefasst! Hört doch mal rein und schaut gleich beim Podcast-Anbieter eures Vertrauens vorbei und lasst Dagmar ein Abo da, damit ihr keine Folge des Podcasts mehr verpasst! Oder schaut einfach regelmäßig auf Euranetplus.de vorbei.

Es gibt auch eine englischsprachige Version

Und wir wären ja nicht das europäische Radionetzwerk, wenn wir es nicht auch gleich ein bisschen “international” machen würden. Daher gibt’s selbstverständlich auch einen Podcast in englischer Variante, damit wir auch unsere Zuhörer in Bulgarien, Finnland und Frankreich und überall außerhalb der EU erreichen, die vielleicht kein Deutsch sprechen. Gesprochen und aufbereitet wird der Podcast “Green Deal: The European Climate Action” von Journalistin Sina Wollgramm. Wenn Ihr mögt, hört auch hier gleich mal rein und wenn ihr lieber euer Englisch trainieren wollt, lasst auch gerne unserem englischsprachigen Podcast ein Abo beim Podcast-Anbieter eures Vertrauens da!

Mehr Infos rund ums Thema Nachhaltigkeit und den Grünen Deal der EU-Kommission , gibt’s auch bei uns im Web. Und wer mehr Podcasts möchte, kann ja mal in unseren Podcast “Expedition EU” reinhören. Die erste Folge unseres Green Deal Podcasts erscheint am kommenden Freitag! Wir freuen uns schon auf Feedback, zum Beispiel auf Instagram oder Facebook, hier könnt ihr uns auch Sprachnachrichten schicken und so selbst Teil des Podcasts werden. Bis demnächst.

Achso! Und wer gerade nicht in der Stimmung für eine lange Podcast-Folge ist, der kann natürlich auch bei unseren Tagesbeiträgen und EU-Inforpoints zum Thema Green Deal vorbeigucken, da gibt’s spannende Infos rund um den Green Deal in kleineren Audio-Häppchen serviert.

In der ersten Folge mit Dagmar Selle geht’s übrigens ums Thema Lebensmittelverschwendung, wer sie die gleich anhören möchte, kann sich direkt rüberklicken zur Podcastfolge “Lebensmittel als Klimakiller“.