Wie schützen wir unsere Bienen? – Podcast#19

Ohne Bienen geht es nicht – das haben wir mittlerweile eigentlich alle begriffen. Aber scheinbar nur eigentlich: Denn die Bienenbestände in der EU schrumpfen weiter.

Nahaufnahme einer Honigbiene im Anflug auf eine Löwenzahnblüte.

Milliardenschwere Hilfsprogramm und Strategien laufen. Aber was bringen die? Wo sind Lösungsansätze und wie viel können die Ziele des europäischen Green Deals helfen? Also den Einsatz von Pestiziden bis 2030 zu halbieren.

In dieser Folge klärt Dagmar Selle diese und weitere Fragen – unter anderem mit Veronika Feicht vom Umweltinstitut in München. Sie ist auch Expertin für die Europäische Bürgerinitiative “Bienen und Bauern retten” (https://www.savebeesandfarmers.eu/deu/) für die noch bis zum 30.09.2021 Unterschriften gesammelt werden.

Du hast die letzte Folge verpasst? In der letzten Folge ging’s ums Thema Reparaturen “Brauchen wir ein Recht auf Reparatur?“. Hör doch gleich mal rein! Und wenn Du keine Folge mehr verpassen willst, dann lass uns doch beim Podcatcher deines Vertrauens gleich ein Abo da. Du findest den Green Deal-Podcast auch bei Spotify, Google Podcasts, Deezer, Apple Podcasts und Co. Und, wenn Du Dich für die englischsprachige Version unseres Podcasts interessiert, dann klick doch mal: “Green Deal-Podcast Englisch“.