Drittes Verfahren gegen Google

Die EU-Kommission hat ein drittes Verfahren gegen Google eröffnet. Der Internetriese soll fast 1,5 Milliarden Euro Strafe zahlen. Bei der Suchmaschinen-Werbung seien andere Anbieter über Jahre hinweg behinder...

Big is beautiful

Im wirklichen Leben kommt es ja nicht auf die Größe an…Bei der EU-Kommission schon. Denn zu groß ist ungesund. Zumindest für den Wettbewerb. Deutschland und Frankreich wollen jetzt allerdings gemeinsam an...

Unproblematische Fusion?

Vor der Entscheidung der EU-Kommission über die Fusion der Bahnsparten von Siemens und Alstom hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Wettbewerbspolitik seiner Behörde verteidigt. Bei den EU Industr...

Ermittlungen eingeleitet

Die EU-Kommission hat Ermittlungen gegen Amazon eingeleitet. Die Kommission untersucht, ob Amazon ein wettbewerbswidriges Verhalten in der EU zeigt. Die Kommission hat viele Händler in der EU per Mail angeschr...

Warum EU? – Weil Rekordstrafen helfen?

In der EU ist es wie im richtigen Leben. Vor den Sommerferien möchte man noch schnell was geschafft bekommen. „Heute hat die Kommission beschlossen, gegen Google eine Strafe von 4,34 Milliarden Euro wege...

Vestager erhält Preis für ihren Mut

Wenn es darum geht, ob Lufthansa Air Berlin übernehmen darf, kommt sie ins Spiel. Wenn Apple eine Nachzahlungs-Aufforderung über 13 Milliarden Euro ins Haus flattert, dann hat sie das in Auftrag gegeben. Und ...

Apple muss Beihilfe zurückzahlen

Apple hat nach einer Entscheidung der EU-Kommission unerlaubte Steuervergünstigungen von bis zu 13 Milliarden Euro in Irland erhalten. Das teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager gestern in Brüssel ...
Weibliche Hände halten ein iPad und tippen darauf, im Hintergund liegen verschiedene Unterlagen.

Apple will sich wehren

Apple droht eine beispiellose Steuernachzahlung von bis zu 13 Milliarden Euro. Der Konzern habe in Irland unerlaubte Steuervergünstigungen erhalten, hat die EU-Kommission nach ihren Ermittlungen entschieden. I...

Apple muss zurückzahlen

Das sind mal keine Peanuts! Apple wird richtig zur Kasse gebeten. Denn die EU-Kommission hat entschieden, dass Apple unrechtmäßige Steuervergünstigungen von bis zu 13 Milliarden Euro in Irland erhalten hat. ...