Mehr Transparenz bei Lobbyisten

Der Winter lehrt uns gerade: Wer sieht, was passiert, hat auch mehr Durchblick. So in etwa ist das Prinzip Transparenz. Das Europaparlament legt künftig im Internet offen, welche Lobbyisten Einfluss auf die En...

Whistleblower besser schützen

Whistleblower sollen in der EU besser geschützt werden. Darauf haben sich die Vertreter der EU-Staaten, der Rat, jüngst geeinigt. Damit können die Trilog-Verhandlungen zwischen EU-Kommission und Parlament we...

Giegold fordert Entschuldigung von Tajani

Ist im EU-Parlament schon wieder eine Entschuldigung fällig? Der Grüne Abgeordnete Sven Giegold meint: ganz bestimmt! Der Präsident des EU-Parlaments, Antonio Tajani, muss sich entschuldigen, meint Giegold. ...

Noch kein Deckel auf CETA drauf

CETA steht weiter auf der Kippe. Die EU-Handelsminister haben heute bei ihrem Sondertreffen in Luxemburg noch kein grünes Licht für das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada gegeben. Jetzt sind die ...

Panamapapers: Giegold fordert Aufklärung

Nein, verboten sind Briefkastenfirmen nicht. Aber nach dem Skandal um die sogenannten Panamapapers müssen sich viele Größen aus Politik, Wirtschaft und Sport fragen lassen: wieso bitte bunkern sie ihr Geld i...