Die offizielle Flagge der europäischen Union mit im Kreis angeordneten gelben Sternen auf dunkelblauem Grund

Begeisterung für die EU wecken

In dieser Woche geht’s bei Euranet Plus unter anderem um das Thema: Jobs bei der EU. Meine Kollegin Amélie Förster hat dafür bereits mit dem Assistenten einer EU-Parlamentsabgeordneten über seinen Job ges...
Eingansschild der "Agentur für Arbeit".

Arbeiten in der EU

„Ich werde Feuerwehrmann!“ oder Polizist, oder Tierarzt , oder Modell… was wollten wir nicht alles werden, als wir klein waren. Wer sich für 2020 vorgenommen hat: „In diesem Jahr suche ich mir einen Jo...

Treffpunkt Europa: Wie verstehen wir uns?

Diesmal wird’s so richtig international, denn es geht im "Treffpunkt Europa" ums Thema Sprachen gehen. Dazu hat wahrscheinlich jeder eine Geschichte zu erzählen. 40 Prozent aller EU-Bürger lernen Englisch a...

Der Drogenmarkt in der EU

Wo immer viel Geld im Spiel ist, ist auch das kriminelle Potential sehr hoch. Das zeigt einmal mehr der gerade vorgestellte EU-Drogenmarktbericht. Europäer geben im Jahr mindestens 30 Milliarden Euro für Drog...
Nahaufnahme einiger Euro-Gelscheine und-Münzen nebst Unterlagen.

Vermittlung zum EU-Haushalt

Das EU-Parlament und die EU-Staaten versuchen heute in einem letzten Vermittlungsanlauf, den EU-Haushalt für das kommende Jahr unter Dach und Fach zu bringen. Die EU-Abgeordneten wollen für 2020 mehr Geld, al...

Dein Engagement für Europa

Es geht wieder los! Unter dem Slogan: „Du engagierst Dich für Europa? Zeig uns Dein Projekt!“ können sich ab heute wieder junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren für den Europäischen Jugendkarlspreis b...
Nahaufnahme des Sternenkreises auf einer EU-Flagge.

Verleihung der Regiostars

Heute werden in Brüssel die Regiostars vergeben. Bei den Regiostars werden die innovativsten regionalen Projekte in der EU ausgezeichnet. Claudia Knoppke, was genau kann ich mir darunter vorstellen? Eines d...

Warum EU? – Weil sie historisch ist

Die EU ist eine historische Errungenschaft. Sagen ja ganz viele. Ich schreibe EU-Geschichte, sagt einer. Dem Postenpoker sei Dank. „Ja, der Prozess war nicht sehr transparent. Aber der Prozess, der zu mein...