Auch Farage wirft hin

Der Chef der rechtspopulistischen britischen Ukip-Partei, Nigel Farage, ist heute völlig überraschend zurückgetreten. «Ich will mein Leben zurückhaben», sagte der Wortführer für einen Austritt Großbrit...

Brexit-Wortführer gehen von Bord

Na das sind ja Herzchen. Vor dem Brexit Votum in Großbritannien gab es vor allem zwei Wortführer, die auf die EU-geschimpft haben wie nichts Gutes: Boris Johnson und Neigel Farage. Der eine, Boris Johnson, sa...
Bild des Präsidenten des Europäischen Parlamentes, Martin Schulz, vor EU-Flaggen.

Schulz fordert Reformen

Der Brexit-Schock der wirkt in Berlin und Brüssel ja immer noch nach. Seitdem klar ist, dass die Briten raus wollen aus der EU, wird auch der Ruf nach Reformen des EU-Gebildes immer lauter. Diesen Ruf scheint ...
Flugzeug im Landeanflug kurz vor dem Aufsetzen auf die Landebahn.

Tourismusbranche zittert vor Brexit

Verschärfte Einreisebedingungen durch den Brexit der Briten würden dem Tourismus schaden. Darauf hat jetzt der Deutsche Reiseverband hingewiesen. Sprecher Thorsten Schäfer sagte Euranet Plus „Hier i...
Bildausschnitt: Mann tippt auf einer modernen Computer-Tastatur.

“Anders” gegen den Brexit

Irgendwie sind im Moment alle … verwirrt – ich glaube, dieser Ausdruck passt nach der Brexit-Entscheidung in Großbritannien am besten. Da gibt es jede Menge Briten, die wollen dieses Votum rückgängig mac...
Nahaufnahme des Sternenkreises auf einer EU-Flagge.

Die Isolation beginnt

EU-Ratschef Donald Tusk will für September ein weiteres «informelles Treffen» der Staats- und Regierungschefs zur Zukunft der EU einberufen - und zwar ohne Großbritannien. Tagungsort soll die slowakische Ha...

“Das wird nicht passieren”

Fünf Tage ist die Entscheidung der Briten jetzt her, aus der EU austreten zu wollen. Und so ganz langsam ist der Schock halbwegs verdaut. Es wird hitziger und kämpferischer von Seiten der EU-Politiker. Das wu...

Johnson macht Versprechungen

Nach dem Brexit Referendum hat das Thema natürlich auch heute die politische Tagesordnung in Brüssel bestimmt. Der frühere Londoner Bürgermeister und Brexit-Wortführer Boris Johnson geht davon aus, dass...