Jourova: Pläne überdenken

Im Streit um die umstrittene Justizreform hat EU-Justizkommissarin Vera Jourova die Regierung in Rumänien aufgefordert, die viel kritisierten Pläne zu überdenken. «Die Gesetzentwürfe der rumänischen Regi...

Dialog mit schwierigen Partnern

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will vor der Europawahl 2019 die Beziehungen zu schwierigen EU-Partnern wie Polen und Ungarn verbessern. Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner wird noch in diesem...

Weniger Asylanträge

In der EU+, das bedeutet EU, Norwegen und Schweiz, ist die Zahl der Asylanträge im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht zurückgegangen. Gut 301.000 Anträge wurden in den ersten sech...

Arbeiten am Brexit-Deal

Die Zeit drängt und zum Brexit sind noch viele Fragen offen. Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hält einen Austritt Großbritanniens ohne ein Abkommen für von Tag zu Tag wahrscheinlicher, wie er dem Redak...

Finanzielle Hilfe für Spanien

EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos ist heute in Spanien, um sich vor Ort ein Bild der Lage zu machen. Spanien wird zunehmend zum Anlaufpunkt für Flüchtlinge. Der Kommissar trifft sich in Madrid mi...
Eingansschild der "Agentur für Arbeit".

Niedrige Arbeitslosenquote

Die Arbeitslosigkeit ist in der Eurozone auf dem niedrigsten Stand seit 2008. Im Juni lag die Arbeitslosenquote bei 8,3 Prozent. Die Zahlen hat das Europäische Statistikamt Eurostat heute bekanntgegeben. ...
Bild einer messingfarbenen Justitia-Waage.

„Lifeline“-Kapitän vor Gericht

Der Kapitän des Rettungsschiffs „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, muss sich heute in Malta weiter vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: die Papiere der Lifeline seien nicht in Ordnung. Claus-Peter Reisch ha...

Whistleblower: Keine deutschen Regeln

Deutschland will keine eigene Regelung für den Schutz von Whistleblowern. Die Bundesregierung setzt beim Schutz von Hinweisgebern auf europäische Regelungen. Wie das "Handelsblatt" heute berichtet, konzentrie...