“Wir sind zufrieden”

Großbritannien hat bis zum 31. Oktober dieses Jahres eine Verlängerung für den Brexit bekommen. So soll es zu einem geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU kommen. Die Gespräche sind heute, nach dem Brexit-Sondergipfel, direkt weitergegangen. Der verhandelte Austrittsvertrag werde aber nicht wieder aufgemacht, hieß es heute von der EU-Kommission.

© European Communities , 1997 / Source: EC - Audiovisual Service / Photo: Nathalie Malivoir

„Wir sind mit dem gestrigen Ergebnis zufrieden. Die EU-Einheit wurde voll und ganz gewahrt. Es wird keine neuen Austrittsverhandlungen in der Verlängerungszeit geben. Der Europäische Rat hat auch zur Kenntnis genommen, dass das Vereinigte Königreich in dieser Zeit konstruktiv und verantwortungsbewusst im Sinne der Kooperation handeln wird. Und wir erwarten, dass das UK vertragsgemäß, wie ein ausscheidendes Land, handeln wird. Wir werden uns auch weiter als 27 getrennt treffen, um Belange für die Zeit nach dem Austritt zu besprechen.“