„Excellent idea“

Es gibt so Momente, die sind so selten geworden, dass man sie festhalten sollte. Einigkeit in der EU-Politik ist so ein selten gewordenes Gut. Und Einigkeit herrscht im Europaparlament darüber, dass Interrail-Tickets für junge Europäer zum 18. Geburtstag Toll!! sind.

Blick vom überdachten Teil eines Bahnsteiges auf einen wartenden Zug.

Dann könnte es ja eigentlich auch direkt losgehen, oder Claudia Knoppke?

Und ich würde antworten: Ruhig Brauner! Denn EU-Kommissarin Violeta Bulc gab gestern bei der Debatte zu Interrail u.a. zu bedenken:

„Der mögliche Umfang das Projekt muss abgeklopft werden. Denn, zum Beispiel, wie gehen wir damit um, dass nicht in allen Mitgliedsstaaten die Eisenbahngesellschaften Interrail-Mitglied sind.“

Aber die Idee findet die Kommissarin an sich sehr gut.

„Excellent idea“

Um junge Europäer auf Reisen zu schicken, damit sie ihren Heimat-Kontinent besser kennen und ja vielleicht auch verstehen lernen, könnte sich die Kommissarin auch eine Lotterie für Tickets – vielleicht für alle Transportmöglichkeiten vorstellen. Aber jetzt müsse erst mal der Verwaltungs- und Kostenaufwand geprüft werden.

Und was sagen die Abgeordneten Im Europaparlament dazu?

Manfred Weber, von der EVP-Fraktion hatte die Idee der beiden Autoren Herr und Speer ja ins Europaparlament gebracht. Er hat den Kritikern u.a. gesagt.

“Das sind die Nationalisten. Die nicht wollen, dass man im Nachbarn den Freund sieht, die nicht wollen, dass man im Nachbarn den Freund erkennt.”

Und Bedenkenträgern, die nicht wollen, dass beispielsweise Geld vom Austauschprogramm Erasmus genommen wird, oder aus dem Topf für die Jugendgarantie, die Ausbildung und Beschäftigung fördern soll, sagt Weber.

„Ich möchte deutlich machen, dass wir daraus bitte keinen Gegensatz machen sollten.“

Und Rebecca Harms von den Grünen hat eine mögliche Geldquelle aufgetan.

„Es könnte so manche Hochglanzbroschüre, die sehr viel Geld kostet, und so manche teure Imagekampagne, die sich die EU-Kommission leistet, wirklich ersetzen. Also, wir sind glaube ich heute alle dabei!“

Die Idee, Interrail-Tickets an junge Europäer zu ihrem 18. Geburtstag zu verschenken, findet im Europaparlament viel Zuspruch. Die EU-Kommission will jetzt prüfen und was ausarbeiten.