Live aus Brüssel: die Citizens Corner

Live aus dem Europäischen Parlament in Brüssel sendet Euranet Plus einmal im Monat eine bilinguale Diskussionsrunde als Video-Stream. Einer der 15 Partnersender eröffnet die Diskussionsrunde in der jeweiligen Landessprache, der zweite Teil findet in englischer Sprache statt. Im September 2014 war unser Team an der Reihe und hat eine Diskussionsrunde zum Thema “Menschen mit Behinderung – Barrieren entfernen” vorbereitet.

Bild von der Aufzeichnung der Talksendung "Citizens Corner" im Europaparlament in Brüssel.

Zusammen mit Betroffenen, Experten und EU-Abgeordneten wollten wir klären: Können Behinderte wirklich ein selbstbestimmtes Leben in Europa führen oder ist das nur eine Wunschvorstellung? Was müsste passieren, damit sie in jeder Hinsicht gleichberechtigt sind? Und wie geht es eigentlich mit der Inklusion an den Schulen weiter? Dazu hatten wir mehrere Talkgäste eingeladen:
– MEP Josef Weidenholzer aus Österreich, Gruppe der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament
– MEP Terry Reintke aus Deutschland, Gruppe der Grünen im Europäischen Parlament
– Holger Winkelmann aus Deutschland Journalist und Betroffener
– MEP Renate Weber aus Rumänien, Gruppe der Christdemokraten im Europäischen Parlament
– MEP Marian Harkin aus Großbritannien, Gruppe der Liberalen im Europäischen Parlament
– Etienne Cuche, Vorsitzender beim Europäischen Forum für Menschen mit Behinderungen

Sehen Sie sich hier den deutschsprachigen Teil der Citizens Corner an:

Nochmal anhören: der deutschsprachige Teil der Citizens Corner zum Thema “Menschen mit Behinderung – Barrieren entfernen”:

Nochmal anhören: der englischsprachige Teil der Citizens Corner zum Thema “removing barriers for people with disabilities”: